Supply-Chain-Planner - Bindeglied zum Einkauf, Produktion und Order Fulfillment - in der inbound und outbound Logistikabwicklung - ©Michael Lachmund 2018

Berufserfahrung und Einblicke

  • Geschäftsfeldentwicklung und Unternehmensstrategie
    • Interim Management
    • Team Leader
  • Bindeglied zum Einkauf, Produktion und Order Fulfillment in der inbound und outbound Logistikabwicklung
    • Kundenzufriedenheitsmanagement
    • Material und Forecast Engineer
  • Organisation, QM-Systeme, Prozesse, Projekte
    • Analyse von Supply Chain-Prozessen
    • und Identifikation von Schwachstellen entlang der Prozesskette

  • Market/Business Development Manager | E-Commerce

Philips Medical Systems DMC GmbH/ Hamburg




Supply Chain Coordinator

Produktionsplanung und Fertigungssteuerung

  • Auslösen von Bestellungen inkl. Verfolgung und Überwachung der Bestellabwicklung
  • Durchführung von Bedarfsanalysen und Erstellung von Bedarfsprognosen
  • Erstellung, Bewerung und Verhandlung von Angeboten
  • Strategische Lieferantenauswahl
  • Bewertung von Lieferanten KPIs hinsichtlich Termin- und Qualitätstreue
  • Überwachung der relevanten Lieferketten und Identifiztierung von Einsparpotentialen

 Vorschriften - Standards - Richtlinien

  • Verwaltung der Vertriebskanäle
  • Disposition Materialwirtschaft und Logistik
    • Planwirtschaft
  • Schnittstellenmanagement
  • REFA 2.0
  • Auftrags- und Bestellabwicklung
  • Lieferantenbeziehungsmanagement
  • Qualitätsbeauftragter (QMB)
  • Sicherstellung der Artikelverfügbarkeit
  • Commodity Manager
  • strategischer Einkauf
  • operativer Einkauf
  • technischer Einkauf
  • SAP®
  • Unternehmenskommunikation
  • Sicherstellung der Lieferketten
  • Mitarbeit an Projekten
  • digitale Vertriebsstrategien
  • Steuerung von Off- und Online-Projekten
  • Portfoliomanagement
  • Erstellung und Umsetzung von Business Development Plänen
  • Lean Production / Optimierung von Fertigungsprozessen
  • Koordinierung und Kontrolle von digitalen Vertriebskanälen
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Vertriebsorganisation
  • disziplinarische und fachliche Führung / Mitarbeiter
  • Erstellen und Aktualisieren von betrieblichen Dokumenten
  • Planung der Maschinenbelegung auf Basis (incl.Grobplanung / Express) aus der Supply Chain
  • Auftragsfreigabe, Tagesplanung, Buchung und Schließung
  • Interne Koordination der Produktionsabläufe mit Abteilungen
    • wie Lager, Produktion, Instandhaltung, Prozess, Qualitätskontrolle oder Supply Chain

  • Bestellung von Ersatz- Reparaturteilen für den Bereich Instandhaltung
  • Aktualisierung von Abteilungsquellen, wie dem Wochenplan im Lager, dem Produktionsplan oder der OEE Statistik
  • Unterstützung und Teilnahme an den täglichen Planungsmeetings sowie der wöchentlichen PSO-Meetings
  • Disposition der ausstehenden Sendungen im Lager
  • Industrie 4.0
  • Anlaufsteuerung
  • Ramp-up-Management
  • Projekt-Management
  • Change-Management
  • Supplier Relationship Management (SRM)
  • Supply Network Management (SNM)
  • Customer Relationship Management (CRM)
  • Enterprise Resource Planning (ERP/SAP)
  • MS Word, Excel, Outlook
  • B2A - B2B - B2C

Auditierung / Vorschriften - Standards - Richtlinien
TPS , Lean Management/Production, TOC, Kaizen, Gap Analyse, Kano
Modell, Six Sigma, 5 S Methode (5 A), QFD, Business Process
Reengineering, APQP, PPAP und Balanced Scorecard,  DIN EN ISO 19011